JAD-DOGS UND MEHR


Jump and Dance
Diese neue Hundesportart wurde 2010 von Mica Köppel entwickelt. Bei JAD-Dogs werden drei Hundesportarten vereint: Dogdance, Longierarbeit und Agility.

Trainieren am und im Kreis. Der Hund wird im Wechsel, mit geistiger Verbindung und der körperlichen Distanz zum Hund, zwischen den Geräten und mit den Bewegungen zur Musik von seinem Menschen in der Kreismitte geführt.
Durch die ständig wechselnde Bewegung, ist es möglich jeden Hund ganz individuell, je nach nötigem Motivationsfaktor zu führen.

 

Trick Dog
Kommandos dieses Kurses sind sämtliche Faxen wie:
Männchen machen, Winke Winke, Roll Dich, Anschleichen wie Kommissar Rex, Peng, die eigene Leine herumzutragen, und vieles mehr.

 

Doggie-Fit
Die Kombination aus Wendungen, kurzen Fußstrecken machen Doggie­Fit leicht erlernbar und interessant, weil es sich unendlich abwandeln und erweitern lässt. Ein Sport für „Jeder Hund“! Doggie­Fit kann von mehreren Hunde/Mensch Teams gleichzeitig betrieben werden, und für den Spaßfaktor sorgt die Musik, zu der im Takt gelaufen wird. Zudem werden die Konzentrationsfähigkeit des Hundes und die Freude an der Zusammenarbeit mit dem Menschen gesteigert. Die verschieden Wendungen sind dann auch wieder gut im JAD Dogs umzusetzen.

Für das JAD-Dogs, Trick Dog sowie Doggie-Fit trainieren wir mit dem Handtouch, dem Look und mit dem Target.

 

Treffpunkt:

Clubgelände Sonnenhof Pleidelsheim
Mittwoch 18:00 Uhr – ca. 19:00 Uhr

Für Club Mitglieder

Komm zum kostenlosen Probeschnuppern

Bitte um Voranmeldung!